, 1
Der neue e-up!1
1. Stromverbrauch e-up!, kWh/100 km: kombiniert 12,9 - 12,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+*
Der neue e-up! hat viele Highlights.

Hier schon mal drei auf einen Blick:

  • Reichweite

    Mehr als nur elektrisch ans Ziel.

  • Konnektivität

    e-up! + Smartphone = Love.

  • Außen

    Augenscheinlich „e" .

Elektrisiert

  • Reichweite

    Mehr als nur elektrisch ans Ziel

    Fahren Sie doch mal wieder ins Blaue! Mit seinem effizienten Elektroantrieb steigert der neue e-up! nicht nur die Reichweite, sondern auch den Fahrspaß auf bis zu 260 km2. Und Sie sind unterwegs gut vernetzt: zum Beispiel mit den vielen öffentlichen Ladestationen, die Sie über „maps+more“3 ganz leicht finden können. Europaweit. Bezahlen Sie doch Ihre Stromladung dann mit der Charge&Fuel Card. Aber das Beste: Der lokal emissionsfreie Antrieb unterstützt die Reduzierung von CO₂. Das wirkt sich positiv auf das Klima aus. Wer schnell ist und sich dazu noch den Umweltbonus4 sichert, profitiert zudem derzeit noch von einem finanziellen Zuschuss.

  • Aufladen

    Pünktlich aufgeladen.

    Stecker rein und Strom an – so funktioniert das Aufladen eines e-Autos. Normalerweise. Der neue e-up! lässt sich nicht nur „Sofortladen“, sondern verfügt auch über die Funktion „Zeitversetztes Laden“. Wozu das gut ist? Je nach Stromtarif spart es bares Geld, weil man zum Beispiel einen günstigeren Nachttarif zum Aufladen nutzen kann. Hierzu einfach im e-Manager der „maps+more“ App3 oder der We Connect App die gewünschte Abfahrtszeit eingeben, die „Lademodus“-Taste in der Mittelkonsole drücken und das Fahrzeug an die Wallbox anschließen. Pünktlich zur programmierten Zeit kann die nächste Fahrt starten.5

5. Die Restladezeitanzeige kann nur eine maximale Restladezeit von 10:30 Stunden anzeigen. Laden Sie also eine komplett entladene Batterie an der Haushaltssteckdose auf, zeigt die Restladezeitanzeige eine Restladezeit von >10:30 Stunden an, obwohl es 16:12 Stunden sein müssten. Erst wenn die Restladezeit unter 10:30 Stunden liegt, zählt die Restladezeit rückwärts. Dies gilt für die Restladezeitanzeige im Kombiinstrument, in der We Connect App und im We Connect Portal. Das bedeutet, dass die tatsächliche Restladedauer bei leerer Batterie erst nach ungefähr 5:40 Stunden Ladezeit angezeigt wird.
Konnektivität

  • Konnektivität

    e-up! + Smartphone = Love.

    Was haben Ihre Lieblingssongs, aktuelle Verkehrsinformationen und ein Telefonat während der Fahrt gemeinsam? Genau, Ihr Smartphone! Zusammen mit dem „maps+more dock“6 inklusive kostenloser neu gestalteter App für iOS und Android macht es den neuen e-up! im Handumdrehen zum vernetzten Auto. Und mit dem serienmäßigen Radio „composition phone“ mit sechs Lautsprechern zu einer fahrenden Boombox. Einfach neuen e-up! und Smartphone verbinden, fertig. Keine komplizierten Displays mehr. Just plug & play.

Design

  • Außen

    Augenscheinlich „e“.

    Der neue e-up! ist unser Beweis dafür, dass ein kleines Auto Großes leisten kann – dank seines frischen, minimalistischen Designs. Und natürlich aufgrund seines dynamischen Elektroantriebs. Den erkennt man übrigens schon von Weitem an der Front mit blauer Zierleiste und integriertem Volkswagen Emblem und an den auffälligen LED-Leuchten mit C-Signatur.

    Wählen Sie den neuen e-up! Style, unterstreicht zusätzlich eine schwarze oder weiße Dachlackierung Ihren individuellen Signature Look – ergänzt durch schwarze oder weiße Außenspiegel, abgedunkelte Seitenscheiben hinten, eine abgedunkelte Heckscheibe und 15-Zoll-Leichtmetallräder „blade“7. Für den neuen e-up! Style sind optional auch 16-Zoll Leichtmetallräder „upsilon“ erhältlich.

  • Innen

    Willkommen in der Komfortzone

    Und im Innenraum? Hier fallen sofort die Sitze im Design „fusion“ mit nahtlos anschließenden Kopfstützen und das stylische Dashpad „black cube“ ins Auge. Durchdachte Details sorgen für viel Komfort und praktischen Nutzen im Kleinen und Großen. Die serienmäßigen Taschenhaken am Handschuhfach zum Beispiel machen die Frage „Wohin mit der Handtasche?“ hinfällig und durch den variablen Ladeboden passt beim nächsten Einkauf auch mal eine Tüte mehr rein.

    Der neue e-up! Style setzt noch eins drauf: zum Beispiel Sitze im Design „cross“, das 3-D-Dashpad „sharkskin“ und die stylische Ambientebeleuchtung in Blau.

Ausstattung

  • Ausstattung

    Das volle Programm.

    Der neue e-up! bietet mehr Features in der Standard-Ausstattung, kostet aber weniger als vorher. Praktisch und gut gerüstet: Ab jetzt sind schon der „Lane Assist“, die Verkehrszeichenerinnerung, die neuen vollwertigen Kopf- und Seitenairbags und die neue Sitzbelegerkennung für Fondpassagiere an Bord. Weil auch die Kombi aus Radio „composition phone“ mit sechs Lautsprechern, DAB+, „maps+more dock“6 und We Connect serienmäßig mit dabei ist, geht jede Fahrt smart und einfach los: Musik an und Route starten - let`s drive!

  • Pakete

    Spaßgeschneidert.

    Unsere optionalen Ausstattungspakete „Komfortpaket“, „Fahrerassistenzpaket“ und „Winterpaket“ verleihen dem neuen e-up! Ihr persönliches Upgrade. Zum Beispiel mit komfortablen Helfern wie dem Regensensor, einer beheizbaren Frontscheibe und beheizbaren Vordersitzen für einen warmen Empfang an kalten Tagen. Smarte Assistenten wie die Rückfahrkamera „Rear View“ machen hingegen im Rahmen der Grenzen Ihres Systems das Einparken leichter. Apropos: Wie wär’s mit unserem Multifunktionslenkrad in Leder? Fühlt sich gut an. Und sieht auch gut aus.

IQ.DRIVE

  • IQ.DRIVE

    Auf dem Weg zum autonomen Fahren.

    Schon jetzt entwickeln wir für Sie die Zukunft des Fahrens. Und arbeiten intensiv daran, dass sie besonders innovativ wird. Deswegen steht IQ.DRIVE bei Volkswagen stellvertretend für alle Fahrerassistenzsysteme, die durch intelligente Technik dafür sorgen, dass sie komfortabel und sicher Ihre Ziele erreichen. Bereits jetzt – und Morgen erst recht.

    Mehr erfahren

Finanzdienstleistungen.

Nächste Schritte.